Histamin-Intoleranz und Wein

Sie leiden an einer Histamin-Intoleranz und möchten trotzdem nicht auf guten Wein verzichten?

Wir haben für Sie ein speziell auf Histamin geprüftes Weinsortiment von spezialisierten Winzern zusammengestellt.

Wer unter Histamin-Intoleranz leidet, sollte möglichst nur "histaminarme" oder "histaminfreie" Lebensmittel und Getränke geniessen. Gegen Histamine empfindliche Weinliebhaber müssen jedoch nicht ganz auf Weingenuss verzichten. Vereinzelte Winzer bieten Weine an, die sorgsam und aufwendig gekeltert und dabei mehrmals speziell auf Histamin geprüft werden. Dies mit dem Ziel, möglichst histaminarme Weine zu produzieren.

Sie sind jedoch nicht sicher, ob Sie den Wein auch wirklich gut vertragen?

Dann empfehlen wir Ihnen, sich in unserer untenstehenden umfangreichen Zusammenstellung von Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen zu informieren. Sollten Sie zusätzliche Fragen haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf - wir helfen Ihnen mit unserer Erfahrung sehr gerne weiter.

Rotwein

Weisswein

Rosé

Schaumwein

Probierpaket

Wie wird der Histaminwert beim Wein deklariert?
Laut EU-Verordnung dürfen nur "gesundheitsbezogene Angaben" auf Lebensmittel-Etiketten gedruckt werden. Histaminwerte gehören nicht dazu.

Ausserdem beinhaltet die beim Wein vorgeschriebene Analyse für die Qualitätsprüfung keine Analyse auf den Histamingehalt eines Weines. Die "histaminarmen" Weine aus unserem Sortiment (Histamin-geprüfter Wein) wurden jedoch sorgfältig geprüft und weisen Werte nahe Null aus.

Den genauen Histaminwert in mg/l aller auf Histamin geprüften Weinen finden Sie bei Weinbestellung.ch beim jeweiligen Artikel unter dem Reiter "Merkmale".
Warum enthält Wein üblicherweise Histamin?
Enthält jeder Wein gleich viel Histamin?
Wie reduzieren Winzer die Histaminbildung im Wein?
Gibt es absolut histaminfreien Wein?
Gibt es gesetzliche Richtwerte beim Histamin im Wein?
Vertrage ich histaminarme Weine mit meiner Histamin-Intoleranz?
Wie schmeckt histaminarmer Wein?
Können auch nicht-histaminintolerante Personen histaminarmen Wein geniessen?
Was ist Histamin?
Histamin wird im Körper von menschlichen, tierischen und pflanzlichen Organismen gebildet. Es entsteht durch die Abspaltung von Kohlendioxid aus der Aminosäure Histidin. Da Histamin wichtige körperliche Funktionen unterstützt, wird es in den Gewebezellen gespeichert und bei Bedarf ausgeschüttet.

Ausserdem wird Histamin über verschiedenste Lebensmittel aufgenommen.

Histamin wird als biogenes Amin bezeichnet. Es wirkt hormonell, ist aber gleichzeitig auch ein neurologischer Botenstoff.
Wie wirkt Histamin im menschlichen Körper?
Was ist eine Histamin-Intoleranz?
Was sind körperliche Symptome bei einer Histamin-Intoleranz?
Wie schnell reagiert der Körper bei einer Histamin-Intoleranz?
Wie entsteht eine Histamin-Intoleranz?
Wie kann man eine Histamin-Intoleranz diagnostizieren?
Ihre Vorteile bei Weinbestellung.ch:

kostenloser Standard-Versand ab 250 CHF

spezieller Wein-Versand der Schweizer Post

Bezug von Einzelflaschen zum kennenlernen/degustieren der Histamin geprüften Weinen

unschlagbarer Flaschenpreis - bereits ab der kleinsten Menge

einfache und sichere Zahlung - grosse Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten

zuverlässiger und schneller Weinversand - direkt aus unserem Zentrallager in der Schweiz

beste Qualität - wir beziehen unsere Weine direkt vom Weinbauer

auserlesenes Sortiment auf Histamin geprüften Weinen bei uns aus einer Hand erhältlich

offizieller Schweizer Importeur vom Weingut Fuchs